Dienstag, 27. Dezember 2011

Weihnachtliche Schlemmerei

Hallo ihr lieben Hundefreunde!!!

Ich hoffe, dass ihr dieses Jahr wieder supertolle Weihnachtstage im Kreise eurer Lieben verbracht habt und es schöne Geschenke und lecker Fressen für euch gab.

Ich muss euch heute einfach mal ein paar Bilder meiner Weihnachts-Fress-Orgie am Heiligen Abend zeigen:


Also, es gab Rinderfrikadellen überbacken mit Raclette-Käse an Möhrengemüse und Pellkartoffeln.


Erst einmal den Teller inspizieren, dann die erste Frikadelle, die Zweite und die Dritte - immer schön der Reihe nach.

Danach kam das Möhrengemüse dran und dann natürlich erst die Pellkartoffeln.
Der Teller wurde saubergeschleckert und dann bei Herrchen um Nachschlag angefragt:
Ist doch heute "All-Inclusive" oder?

 

Ja, ja, ja - ich bekomme noch was.
Ätsch Frauchen - hättest du wohl nicht gedacht.
Herrchen versteht mich halt.

Hund, war das LECKER -
aber woher konntet ihr die Reihenfolge ahnen, in der ich die Mahnzeit verspeist habe?

Kommentare:

  1. Hallo Jack,
    wau war das lecker. Da hat dir dein Herrchen ein festliches Mahl serviert.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carmen,
    danke für Deinen Kommentar! Ja, unsere Fiona muss immer in der ersten Reihe stehn und alles inspizieren :-)
    Jacks Tagebuch ist richtig herzig!
    Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht
    Tom

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen, liebe Jack

    Vielen Dank für Eure lieben Neujahrswünsche. Hey Jack, Du hattest ja an Weihnachten ein fürstliches Menü. Ich kann auch nicht klagen, es gab über die Festttage immer mal wieder ein Tellerchen mehr auszulecken;-)) Wenngleich ich immer etwas auf meine Figur achten muss, also das meint zumindest Frauchen.

    Silvester haben wir wie immer verbarrikadiert im Badezimmer verbracht. Ich kollabriere eben auch fast bei der Knallerei und da das Badezimmer mitten in der Wohnung und ohne Fenster ist, lässt es sich da relativ gut aushalten und man hört von den Knallern fast nicht. Nun haben wir es ja bis zum 1. August, dem Nationalfeiertag, wo sie auch stets ballern wie die verrückten, geschafft.

    Wuhuuu und ein gesundes, glückliches neues Jahr wünsch Euch beiden

    Jolanda und Kayla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Liebe Grüße Jack